INVENTUR

Der Blog von Dirk Hohnsträter

5 Suchergebnisse für Erinnerungsstücke

Erinnerungsstücke (5): Stella Satinata Espressokocher

Es sind Jahreszahlen, die Modernisten ins Schwärmen geraten lassen: 1924 gründeten Gino Sgarbi und Jerome Chiozzi in Ferrara die Officine Metallurgiche Sgarbi, Chiozzi & C. und begannen mit der Herstellung hochwertiger Haushaltswaren Made in Italy; 1952 übernahm Metallurgica Lux das Unternehmen. Doch…

Erinnerungsstücke (4): Das Ende der silbernen Scheiben

Der neue Laptop hat kein CD/DVD-Laufwerk mehr. Lohnt sich der Kauf eines externen? Kaum. Die Qualität lässt Nutzerberichten zufolge zu wünschen übrig. Weitere Adapter wären vonnöten. Das Medium ist tot. Was aber mit den alten Scheiben tun, den Musik-CDs und Film-DVDs, für…

Erinnerungsstücke (3): Eine alte Bahnfahrkarte

Wer das Bahnmuseum in Neustadt an der Weinstraße besucht, bekommt eine originelle Eintrittskarte ausgehändigt. Sie verwandelt ihren Besitzer umgehend in einen Nostalgiker. Denn wer würde – ein gewisses Alter vorausgesetzt – sich beim Befühlen dieser festen, kleinen Pappkarte nicht an die Fahrkarten…

Erinnerungsstücke (2): Ein Gin Martini in der Dukes Hotel Bar, London

Vergangenen Donnerstag bestritt die Süddeutsche Zeitung ihren Reiseteil mit der Vorstellung von dreizehn außergewöhnlichen Bars, darunter der Loos-Bar in Wien, der Bemelmans Bar in New York und einer geheimen Bar in Belgrad. Alle drei, wir können es bestätigen, sind eine Reise wert….

Erinnerungsstücke (1): Ein Paket aus Japan

Kassenzettel und Korken, Prospekte und Paketaufkleber: In einer neuen Reihe kramt INVENTUR in alten Kartons und fördert Konsumerinnerungen zutage. Welchen Moment ruft ein Kaufbeleg ins Gedächtnis, was verrät das gestern Begehrte über unser Leben? Und wo wollen wir möglichst bald wieder hin?…