INVENTUR

Der Blog von Dirk Hohnsträter



Bereicherung. Eine Kritik der Ware von Luc Boltanski und Arnaud Esquerre

Wenige Autoren sind für das Verständnis des kulturellen Kapitalismus der Gegenwart so einschlägig wie Luc Boltanski. Seine 1999 mit Ève Chiapello vorgelegte Studie über den nouvel ésprit du capitalisme hat sich zu Recht als diskursprägend erwiesen. Mit seiner neuesten, gemeinsam mit Arnaud Esquerre verfasste Untersuchung Enrichissement. Une critique de la marchandise bringt Boltanski die kultursoziologische Analyse der Ökonomie einmal mehr auf wegweisende Art voran.

Boltanski

Seit dieser Woche liegt das Buch in der deutschsprachigen Übersetzung von Christine Pries vor. Auf Einladung des vom Hamburger Instituts für Sozialforschung betriebenen Fachportals Soziopolis habe ich einen das 730 Seiten starke Buch rezensiert. Meine Besprechung kann hier nachgelesen werden.

Mehr über Konsumforschung finden Sie im Archiv.