INVENTUR

Der Blog von Dirk Hohnsträter



Leicht und luftdurchlässig: ICEcotton von Zanone

Zanone produziert Strickwaren in Biella, einer der traditionellen Textilregionen Italiens. 2003 wurde der Familienbetrieb von der Firma Incotex aufgekauft und seither unter der Dachmarke Slowear vermarktet. Die Firma hält mehrere Patente, darunter am sogenannten ICEcotton, einem reinen Baumwollstoff, dessen Garn mit einer besonderen Technik verzwirnt wird, so dass ein ebenso leichter und luftdurchlässiger wie strapazierfähiger und unkompliziert waschbarer Stoff entsteht.

Zanone ICEcotton

Polo-Shirts aus ICEcotton, die etwa 130 Euro kosten, haben einen besonderen Griff – sie fühlen sich kühl und crisp an und sind somit eine Empfehlung für besonders heiße Tage.

Lesen Sie auch den Artikel über ultradünnen Feincord von Bottega Veneta.