INVENTUR

Der Blog von Dirk Hohnsträter



Wortwörtlich (92): Buchgestaltung

In der wunderbaren, im Göttinger Wallstein Verlag erscheinenden Reihe zur Ästhetik des Buches finden sich gleich mehrere Titel, die als kleine Qualitätskunden gelesen werden können – beispielsweise die Überlegungen von Roland Reuß zur Ergonomie des Buches oder diejenigen von Friedrich Forssman zur Buchgestaltung. Auf die Frage, wie Design über den äußeren Eindruck hinaus wirksam ist, antwortet der vielfach ausgezeichnete Typograf:

„Inwiefern dann beim eigentlichen, dem ‚tiefen‘ Lesen die Gestaltung Einfluß nimmt, ist schwer festzustellen. Ich denke, daß sie stetig und subtil die Lesehaltung mitbestimmt und einen Grundton beiträgt.“

Quelle: Friedrich Forssman: Wie ich Bücher gestalte. Ästhetik des Buches 6. Die Buchform und das Buch als Form. Hg. von Klaus Detjen. Göttingen: Wallstein Verlag 2015, S. 35.