INVENTUR

Der Blog von Dirk Hohnsträter



Zu Gast bei „Forschung made in Niedersachsen“

Am 16. April 2018 lädt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur zu einer öffentlichen Veranstaltung mit dem Thema Künstliche Intelligenz und Digitalisierung ein. Sie ist Teil der Reihe Forschung made in Niedersachsen und findet im Conti-Foyer der Leibniz Universität Hannover statt.

Forschung made in Niedersachsen

Zu den Teilnehmerinnen zählen Informatiker und Ingenieure, darunter die Computersicherheitsexpertin Delphine Reinhardt und Karoline Busse vom Chaos Computer Club. Mit einem Impulsvortrag sowie als Teilnehmer der Expertenrunde werde ich eine kulturwissenschaftliche Perspektive in die Diskussion einbringen.

Im Vorfeld der Veranstaltung habe ich auf der Website der Universität Hildesheim zum Thema Stellung bezogen. Das Interview kann hier aufgerufen werden.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr; der Eintritt ist frei. Das Programm finden Sie hier.

Abbildung: Round Icons*

Cookie-Einstellung

Diese Website verwendet Cookies. Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wir setzen Cookies zum Speichern Ihrer Cookie-Präferenz und nutzen Google Analytics, um diese Website nutzerfreundlicher gestalten zu können.
  • Notwendige Cookies akzeptieren:
    Wir setzen Cookies zum Speichern Ihrer Cookie-Präferenz.

Ausführliche Informationen über Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern.

Zurück