INVENTUR

Der Blog von Dirk Hohnsträter

Newsletter
Willkommen

Unabhängiges Bloggen seit 2013

Dirk Hohnsträter

INVENTUR ist ein digitales Journal über kulturelle Aspekte der Wirtschaft, betrieben von Dirk Hohnsträter.

Dirk Hohnsträter ist Kulturwissenschaftler und Autor. Er leitet die Forschungsstelle Konsumkultur an der Universität Hildesheim. Zudem ist er Gastprofessor an der Universität der Künste Berlin.

Alle vierzehn Tage erscheint ein neuer Artikel. Versäumen Sie keinen Post und bestellen Sie den kostenlosen Newsletter.

Der neueste Artikel

Der neue Newsletter: mit exklusiven Inhalten, unabhängig verschickt

In dieser Woche erscheint mein Newsletter zum ersten Mal in neuer Form. Verändert hat sich nicht nur die Gestaltung, sondern auch der inhaltliche Aufbau und die technische Abwicklung.

Was ist neu?

Wer den Newsletter dieses Blogs schon länger bezieht, wird bemerkt haben, dass die aktuelle Ausgabe – erstmals in der siebenjährigen Geschichte dieses Blogs – nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt erschienen ist. Dies lag an der technisch aufwändigen Umstellung auf einen neuen Versanddienstleister und einer inhaltlichen Neukonzeption. Was hat sich geändert?

Wie gewohnt werden die Abonnentinnen und Abonnenten als erste benachrichtigt, wenn auf INVENTUR neue Texte erscheinen. Zudem erhalten sie von nun an exklusive E-Mail-Inhalte, die ich eigens für die Leserinnen und Lesern des Newsletters verfasse: den „Tipp der Woche“ und einen Blick hinter die Kulissen meiner Arbeit mit dem Titel „Aus der Werkstatt“.

Exklusivinhalte

Insgesamt fällt der neue Newsletter persönlicher aus als der automatisch erzeugte alte. Die Teaser neuer Artikel werden künftig nicht mehr mitten im Satz abbrechen, sondern vollständig wiedergegeben – und ein paar einleitende Sätze unterstreichen die freundlichere Aufmachung.

Hinter den Kulissen

Newsletter sind einer der wichtigsten Trends der gegenwärtigen Informationsökonomie. Besonders beliebt ist der Versand über die Plattform Substack. Obwohl auch ich Newsletter beziehe, die auf Substack erscheinen, habe ich mich gegen dessen Nutzung entschieden. Denn so wie beim Blogging-Portal Medium und den meisten sozialen Medien, geben Autoren ihre Inhalte aus der Hand, wenn sie nicht die eigene Website als ‚Wohnort‘ im Web pflegen. INVENTUR stand von Anfang an für Unabhängigkeit. Diese Website basiert auf dem quelloffenen System WordPress und eigens für den Blog geschriebener, klimaschonender Software, sie sammelt keine Daten und wird in Deutschland bei RAIDBOXES* gehostet.

Auch beim Newsletterversand setze ich von nun an auf eine unabhängige Plattform: Buttondown. Das bislang genutzte MailChimp hat sich in den vergangenen Jahren von einer Publikations- zu einer immer unübersichtlicheren Marketingplattform gewandelt, während Buttondown sich besonders gut für Bloggerinnen und Blogger eignet. Hinter diesem Anbieter steckt kein Wagniskapital und kein Konzern, sondern nur sein Betreiber, der Softwareentwickler Justin Duke aus Seattle, der mir bei der Einrichtung des neuen Newsletters persönlich behilflich war. Buttondown beachtet die Vorgaben der europäischen Datenschutz-Grundverordnung und folgt transparenten Datenschutzbestimmungen, zu denen es insbesondere gehört, Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

Ich hoffe, Ihnen gefällt mein neuer Newsletter. Bitten melden Sie sich bei technischen Problemen. Und wie immer freue ich mich über jeder Art von inhaltlicher Rückmeldung.

Abbildung: Round Icons*

Mehr lesen

Sommerpause

Achthundert Artikel sind bislang auf diesem Blog erschienen; dies ist der achthundertunderste. Zeit, ein wenig Abstand zu gewinnen. In den nächsten zwei Monaten pausiert…