INVENTUR

Der Blog von Dirk Hohnsträter



Wortwörtlich (34): Der ultimative Einkaufsrat

In Nicolaus Sombarts Journal intime 1982/83, das der Soziologe, Schriftsteller und Salonier seit seiner Rückkehr nach Berlin verfasst hat, findet sich eine beherzigenswerte Bemerkung über das Einkaufen:

„Wir trinken einen Kaffee und gucken in einige Boutiquen hinein. Ich kaufe, ohne die geringste Absicht, drei sehr schöne farbige Hemden. Man muß die Sachen kaufen, wenn man sie findet, und nicht, wenn man sie braucht.“

Quelle: Nicolaus Sombart: Journal intime 1982/83. Rückkehr nach Berlin. Berlin: Aufbau Taschenbuch Verlag 2005, S. 197.