INVENTUR

Der Blog von Dirk Hohnsträter



Bratwürste von Bünger, Berlin

Wer Neuland-Fleisch schätzt, kommt in der Hauptstadt auf seine Kosten. Fleischereien wie Bachhuber, Bünger und Erchinger (vormals Gerlach) bieten eine erstklassige Auswahl an Erzeugnissen aus artgerechter und umweltschonender Tierhaltung.

Bünger Berlin

Unter dem Motto „Wer überlegt – kauft Qualität“ ist die von Jens-Uwe Bünger in der Westfälischen Straße geführte Neuland-Fleischerei jedoch nicht nur eine bekannte Adresse für Kunden, die Wert auf Herkunftssicherheit legen. Bünger hat sich überdies mit seinen Eigenkreationen einen Namen unter Feinschmeckern gemacht und darf sich regelmäßig über Auszeichnungen freuen.

Besonders hervorzuheben sind die Bratwurstspezialitäten des Hauses, die freitags und samstags (zum Preis von 1,70 Euro je 100g) angeboten werden. In einer kleinen Gruppe kulinarisch Interessierter verkostete ich sieben verschiedene Sorten: Alpenbratwurst mit Anis, Fenchel und frischer Petersilie, Estragon-Bratwurst mit rosa Pfeffer und Sesamöl, Lavendelbratwurst, Merguez, Salsiccia, Thai-Chili-Lemon-Bratwurst und Zitrone-Thymian-Bratwurst.

Auf einen Favoriten konnte sich die Verkostungsrunde nicht einigen. Aber mit der feinen Salsiccia oder der perfekt abgeschmeckten Thai-Chili-Lemon-Bratwurst liegt man gewiß nicht falsch.

Lesen Sie auch den Artikel über Metzger Hauk in Mannheim.