INVENTUR

Der Blog von Dirk Hohnsträter



Bar Zentral, Berlin Zoo

Straight up: Die Bar Zentral in Berlin Charlottenburg zeichnet sich durch einen gradlinigen Namen, einen einleuchtenden Ort und eine ebenso entspannte wie erwachsene Atmosphäre aus. Betrieben von Torsten Bender und Sebastian Mathow, die zuvor in der legendären Schöneberger Green Door Bar arbeiteten, befindet sie sich unter ratternden Zügen in einem im backsteinernen S-Bahn-Bogen, unweit vom Bahnhof Zoo. Wer zum Aperitif auftaucht (die Bar öffnet bereits um 17 Uhr), kann auf die Kantstraße mit Quasimodo-Jazzclub und Delphi-Kino blicken.

Bar Zentral Berlin

Im Stil einer American Bar eingerichtet, besteht die Bar Zentral aus wenigen Sitzgruppen und einem wunderbar langgestreckten Holztresen. Marmor, Holz und Leder bestimmen den Raum. Die fokussierte Karte bietet auf den Punkt zubereitete Klassiker (unser Foto zeigt einen Gimlet) und intelligente Eigenkreationen. Klare Aromen bestimmen das Geschmacksbild, das – wie beim unten abgebildeten, mit Gomme abgeschmeckten French 75 – einen raffinierten Dreh bekommen kann. Ein Ort mit dem Zeug zur Stammbar.

Bar Zentral Berlin

Lesen Sie auch die Artikel über die Berliner Bars am Steinplatz und Schwarze Traube sowie über die einzigartige Bar im Londoner Dukes Hotel.